...immer Informiert

....damit du weißt was los ist!

News: Freigabe

digitales Fangbuch in HH

seit heute haben wir es schon mal mündlich vom Geschäftsführer des ASV Hamburg erhalten und können verkünden, dass das erste digitale Fangbuch in Hamburg eine Zulassung erhalten hat.

Sollte es am Gewässer ein Problem geben, weil ein Kontrolleur nach einem Fangbuch in Papierformat verlangt, dann könnte ihr ihm diese Nachricht vorlesen. Sollte es dennoch zu "stressig" werden, ruft einfach Kay Stappen (1.Vorsitzenden) oder Nils Peters (2.Vorsitzender) an, oder die Fischereiaufsicht des ASV Hamburg ruft selbst den Geschäftsführer vom ASV Hamburg an.

Auf jeden Fall müssen sich alle Kontrolleure ausweisen, wenn NICHT, dann sofort 110 anrufen, denn dann laufen wieder "Betrüger" rum.