...mal mit dem Boot raus!

Alles rund um die Bootsangelkarten - Wann? Wo? Was? Warum?

Bootsangelkarten

Wann brauche ich welche Bootsangelkarten? Wo brauch ich überhaupt Bootsangelkarten und vor allen Dingen wo bekomme ich Sie überhaupt her?
Wir versuchen heir die wichtigsten Fragen rund um diese wichtigen Karten zu beantworten.....

Hamburger Verbandsgewässer

Bootsangelkarte für die Hamburger Verbandsgewässer
(Dove-Elbe und Mündungsbereich Gose-Elbe)

Bezirksamt Bergedorf
Wentorferstraße 38 a
21029 Hamburg
Telefon 040 / 42891-4345 / -4344
fischenvomboot@bergedorf.hamburg.de
> Internetseite vom Bezirksamt

Kosten. Euro 30.- im Kalenderjahr.

Bitte schreibt eine Mail an fischenvomboot@bergedorf.hamburg.de mit eurem Namen und Anschrift und daß Ihr eine Bootsangelkarte für 30 Euro wollt. Diese wird anschließend von der Behörde in Bergedorf bearbeitet und euch zugeschickt incl. Rechnung.

Diese Karte muss jedes Jahr neu beantragt werden, ein automatischer Versand wurde eingestellt.

 

Hamburger Hafen & Bille

Erlaubnis zum Befischen vom Boot aus, im Bereich des Hamburger Hafens sowie der Bille

Hamburg Port Authority - Oberhafenamt
Herr Grage
Neuer Wandrahm 4
20457 Hamburg
Telefon 040 / 42847-2575
www.hamburg-port-authority.de

Kosten: Euro 30,00 im Kalenderjahr (Barzahlung - keine Überweisung).
Muss persönlich abgeholt werden und den Fischereischein mitbringen.

Bitte vorab einen Termin machen.

Es können auch Sammelbestellungen abgeholt werden, dann bitte eine Vollmacht (ein Drei-Zeiler langt - eine amtliche Beglaubigung muss nicht sein) mitbringen.

Elbe - Landesgrenze Cuxhaven

Bootsangelkarte für die Elbe ab Landesgrenze in Richtung Cuxhaven

Wasser- und Schifffahrtsamt Hamburg

Einzige Ausnahme ist der Hohendeichersee oder auch Oortkaten genannt.
Dort ist keine Erlaubniskarte nötig. Zum Angeln dürfen aber keine Motoren benutzt werden.

An allen restlichen Verbandsgewässern ist jede Art der Bootsangelei verboten!

Alster

Bootsangelkarte für die Alster

Bezirksamt Nord
Lenhartzstraße 28
20249 Hamburg
Telefon: 040 / 42804-2000

Kosten. Euro 20.- im Kalenderjahr. Muss persönlich abgeholt werden. Oder bei jedem anderen Bezirksamt.