Angeln direkt beim Vereinsgelände

Wir machten es zum Schmuckstück

Bille Vereinsgelände

ACHTUNG - Aufgrund von behördlichen Auflagen ist u.a. ein Mindestabstand einzuhalten. Es gelten derzeit die behördlichen Anordnungen und dürfen auf keine Fall ignoriert werden. Wer sich daran nicht hält verlässt unseren Verein.  

Seit Oktober 2012 sind wir wieder an der Bille angekommen und können voller Stolz behaupten ein noch größeres Wassergrundstück von der Stadt Hamburg erhalten zu haben, als wir schon einmal in einer ähnlichen Geschichte besaßen.

Mit rund 1800 m² ist es ein sehr schönes Wassergrundstück. Mittlerweile haben wir auch einen Bootssteg gebaut.

Seit November 2012 haben wir weitere 1700 m², welche als Parkplatzfläche zu uns gehört.

Für diese Gelände wird ein Vereinsschlüssel benötigt. Dieser ist personalisiert und kostet 10 Euro (Pfand)

Mit dem Schlüssel kann dann auch die Schranke zu unserem Vereinsparkplatz geöffnet werden. Die Fläche vor dem Container darf nicht als Parkplatz benutzt werden. Die Nutzung der Parkplatzfläche dient ausschliesslich dem Parken der Vereinsmitglieder, welche am Billegelände (Wassergrundstück) angeln.

Auf allen Vereinsgeländen ist das Grillen sowie offenes Feuer strengstens verboten. Ausnahmen gelten nur bei Vereinsveranstaltungen. Der Bootssteg dient nicht als Liegefläche. Das Baden vor unserem Vereinsgelände ist untersagt.

Wer sich an diese Regel nicht halten möchte, der wird unseren Verein umgehend wieder verlassen.

Wer einen solchen Schlüssel bekommen möchte, der meldet sich bitte schriftlich im Büro unter post[at]afnhh.de 

Der Schlüssel muss bei uns abgeholt werden. Bitte dazu einen Termin vereinbaren - ohne Termin kein Schlüssel!